Robotergesteuertes Punktschweißen

REDUZIEREN SIE DIE ZYKLUSZEIT UM 20% DURCH BESSERE SCHWEISSPUNKTKONTROLLE

Punktschweißen ist ein Widerstandsschweißverfahren, bei dem mit hoher elektrischer Energie zwei oder mehr Metallbleche an einer Stelle miteinander verbunden werden. Die Punktschweißtechnik hat sich durch ihre umfangreiche Nutzung in der Automobilherstellung mit Knickarmrobotern weiterentwickelt. Kawasaki holt das Beste aus der Schweißtechnik-Automatisierung heraus durch Kabelführung im Arm, reduzierte Zykluszeit, bessere Kontrolle und reduzierte Kosten.

Kawasaki Roboter verwenden einen zusätzlichen Servomotor mit einem hochauflösenden Encoder, um die Bewegung einer Punktschweißzange genau zu steuern. Die Kawasaki Punktschweiß-Software steuert exakt die Position, Beschleunigung und Kraft der Zange. Die Positionssteuerung und die Kraftkalibrierung ermöglichen das Schweißen von Material unterschiedlicher Dicke und Art. Kawasakis hochentwickelte Servozangen-Software optimiert das Bewegungsprofil der Zange, was zu einer durchschnittlichen Verringerung der Zykluszeit um 20 % führt.

Kawasakis Erfahrung mit führender Punktschweißtechnik kann Ihnen helfen, die Produktqualität zu erhöhen, Produktionszeiten zu verringern oder eine maßgeschneiderte schlüsselfertige Punktschweiß-Lösung zu entwerfen und zu erstellen.

Kawasaki Spot Welding Robot Applications

PUNKTSCHWEISSROBOTER:

Um mehr zu erfahren, klicken Sie unten auf eine Serie.

  •  
  •  
  • Kawasaki RS010N

    B Serie

    Traglast :100-300 kg
    Achsen :6

    B Serie
  • Kawasaki CX210L

    CX Serie

    Traglast :110-210 kg
    Achsen :6

    CX Serie
  • Kawasaki ZXE300S

    Z Serie

    Traglast :100-300 kg
    Achsen :6

    Z Serie
  • Teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Linkedin
  • Mail